flattr this
Teilen
Herzlich willkommen bei der

ZAG - antirassistische zeitschrift

Die ZAG ist eine linke, anti­rassis­tische Zeit­schrift, die von der Anti­rassis­tischen Initia­tive Berlin (ARI) heraus­gege­ben wird und seit 1991 erscheint. Die Redaktion begreift Rassis­mus nicht als indivi­duelles Problem von ein paar fehl­gelei­teten Jugend­lichen, sondern als Unter­drückungs­instru­ment, das aus der Mitte der Gesell­schaft kommt. Ent­sprech­end weit gefächert sind die Schwer­punkt­setz­ungen zu Anti­rassismus in den jewei­ligen Aus­gaben der ZAG. Als anti­rassistische Zeit­schrift thema­tisiert die ZAG Rassis­mus und Anti­semi­tismus in allen gesell­schaft­lichen Berei­chen.



Anliegen der ZAG ist es, eine anti­rassis­tische Gegen­öffent­lich­keit zu ent­wickeln, Hinter­grund­informa­tionen zu liefern, sowie Diskus­sionen im Themen­bereich Anti­rassis­mus anzu­regen und voran­zutreiben. Außer im Schwer­punkt werden auch in der aktu­ellen Bericht­erstat­tung, im De­batten­teil, sowie in Rezen­sionen und Kurz­vorstel­lungen Ereig­nisse, Ent­wick­lungen und Aus­einander­setz­ungen unter anti­rassis­tischem Aspekt behan­delt. In dieser Online-Ausgabe der Zeit­schrift ZAG sind Aus­züge aus dem aktu­ellen Heft und im Archiv Artikel aus aus­gewähl­ten Heften zu finden.




und hier zur ZAG 66 'Hel­lers­dorf und die Folgen':

ZAG 66

Den 'Call for Papers' für die ZAG 67 zum The­ma:

ALLES KLASSE HIER – »KLASSISMUS«

gibt's hier!


Hier geht's zu den Themenseiten der ZAG:

AntiZiganismus:
http://anti-ziganismus.de

Illegalisierung:
http://illegalisierung.de (im Aufbau)


 

 


Achtung! Werbung!

Hier gibt's die An­zei­gen zur ZAG 66 in di­ver­sen Grö­ßen als ZIP-Archiv:

Anzeigen für die ZAG 66

Dann noch die:

Anzeige für die Anti­ziganis­mus-Web­site der ZAG [pdf]
(weitere For­mate auf An­fra­ge)

Und hier gibt's den ZAG-QR-Code:

als png-Datei
als pdf-Datei

und der QR-Code, um die ZAG zu flattrn ist hier:

zag-flattr-qr-code


Home